biggie & bench

Zwergpudel Bench (aka Benji) und sein Frauchen berichten aus dem Berliner Hundealltag.


Ja, ist denn schon bald wieder Weihnachten...?

Ja, ist denn schon wieder bald Weihnachten...?

 

Es scheint fast so – jedenfalls hat uns eine liebe Freundin diesen tollen Adventskalender für Benji geschenkt. Jawoll, ein Adventskalender für Hunde. Der Knaller!!

Da warten also jeden Tag neue Leckerlis auf den Kleinen. Wenn er sie denn rausbekommt.

 

Das erste Türchen war ein bisschen eine Herausforderung für den Vierbeiner, wie ihr hier selber sehen könnt.

mehr lesen 0 Kommentare

Und weiter geht's

„Jetzt fange ich wieder an, einer Hundehalterin die Welt zu erklären... Jedes Mal das Gleiche. Es ist nicht der Hund, der ein Problem hat, sondern der Halter. Konsequenz ist das A und O. Der Hund braucht Führung und will auch Führung. Ansonsten übernimmt er das Ruder, stellt seine eigenen Regeln auf und wird der Herr im Haus.“

 

Nein, der Benji-Blog wurde nicht gekapert – ich hab nur mal frei die Gedanken der neuen Hundetrainerin niedergeschrieben. Also die Gedanken, die sie meiner Meinung nach hatte, als wir mal wieder eine neue erste Trainingseinheit für Benji hatten.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir müssen leider draußen bleiben...

Hundeverbot Bäcker Berlin

So ein Schild hätte echt geholfen, als ich am Sonntag – mit Hund – in den französischen Bäcker gegangen bin. Es stand demnach kein Hinweis am Laden, dass Vierbeiner nicht willkommen sind.

Ich stell mich also in die Schlange, und aus irgendwelchen Gründen ging es nicht wirklich voran. Aber die Croissants dieser Kette sind einfach zu gut, da lohnt sich das Anstellen...

Nachdem ich also eine Viertelstunde gewartet habe, bis ich endlich dran war, kam als erstes der Satz „DER HUND DARF HIER ABER NICHT REIN“. Kein „Guten Morgen“, kein „Entschuldigen Sie bitte, aber...“ sondern gleich die volle Breitseite.

mehr lesen 5 Kommentare

May the Force be with you

"Möge die Macht mit dir sein..."

 

Das waren in der Tat die Gedanken, die ich damals – genau vor einem Jahr – hatte, als dieser kleine pelzige Vierbeiner namens Benji zu uns kam.

 

Das war am 4. Mai. Und eventuell kennt ja der ein oder andere den einen funny Übersetzungsfehler eines Dolmetschers, der bei einer Star Wars-Premiere den weltbekannten Satz „May the force be with you“ irgendwie mit „Wir werden am 4. Mai mit dir sein“ oder so ähnlich übersetzt hat. Der arme Kerl.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Name dropping...

Also unser Hund hört aufs Wort!!

 

Wir wissen zwar noch nicht, auf welches, aber das werden wir noch rausfinden ;-)

 

Auf seinen Namen reagiert er zumindest schon. Das aber leider auch nicht immer – und schon gar nicht auf alle...

 

Soll heißen, unser Benji hat mittlerweile mehrere Namen. Das hat sich leider so ergeben im Laufe der Zeit...

mehr lesen 2 Kommentare

Der erste Schnee – und Frauchen dreht durch...

Der erste Schnee... Noch nicht in Deutschland, aber in dem Skigebiet, wo wir über die Feiertage hinfahren wollen. Da muss man vorbereitet sein!

 

Was hab ich schon für Schauermärchen und schlimme Fotos von ÜBERLEBENSGROSSEN Schneebällen am Fell von kleinen Vierbeinern gesehen.

 

Soll schlimm sein – da muss die passende Kleidung für den Vierbeiner her!

mehr lesen 0 Kommentare

Letztens beim Hundefrisör... der ist total verfilzt!

Letztens war mal wieder ein Date mit dem Hundefriseur angesagt. Au Backe, war das schlimm.

Ich hab ohne Witz die erste Session nach über einer Stunde abgebrochen, weil Little Big Benji vor Erschöpfung kaum noch die Augen offen halten konnte... Auch die zweite Session hat über eine Stunde gedauert – und da war beide Male nicht mal Baden mit dabei!!

Was war passiert...!?

mehr lesen 0 Kommentare

Halloween – oder wie mein Hund bei jedem Klingeln abgeht...

Halloween

Heute ist Reformationstag. Yeah Und heute hat Tanja Geburtstag. Doppelt Yeah – und Gute Besserung! Und Congrats natürlich auch noch einmal an dieser Stelle ;-)

Aber heut ist auch und vor allem HALLOWEEN!!!! Hatte ich nicht auf dem Schirm, also nicht so genau. Schwester hat zwar ihr selbstgenähtes Halloweenkostüm am WE gezeigt. Aber dass es so konkret so heute so abgeht... Ich hatte keine Idee.

Die Tür schellt nonstop. Und der Hund bellt nonstop. Hell no.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Unser erster Flug...

Oh wie krass, der erste Urlaub mit Hund. Und dann gleich noch eine Flugreise. Ich konnte echt einige Nächte vorher nicht schlafen, so aufgeregt war ich.

Zum Glück hatte ich mich rechtzeitig das Thema mit der Hundereise-/Flugtasche gekümmert. Rechtzeitig will sagen: 8 Wochen vor dem Urlaub hatte ich schon die erste Tasche gekauft – vermeintlich für die Reise. Woraufhin Herrchen meinte: Kein Netz, kein auslaufsicherer Boden, völlig instabil. Wofür soll die Tasche nochmal sein...!?

mehr lesen 0 Kommentare

Fazit nach zwei Monaten: noch immer der Knaller – aber mit (Wissens)Lücken

Also, der Hund macht riesig Spaß. Keine Frage. Eine absolute Bereicherung. Allerdings hätte ich ehrlicher Weise erwartet, dass er in der Zeit schon etwas mehr drauf hat. Und so außer „Sitz“ und „Platz“ (je nach Laune) beherrscht er noch nicht so viel. Naja, uns beherrscht er schon - wenn wir schonmal bei der Wahrheit bleiben wollen ;-)

Alles hausgemacht natürlich. Aber ich schon selbst erstaunt, wie viel oder besser gesagt wie wenig ich von den ganzen Sachen, die ich im Vorfeld wie bekloppt gelesen und studiert habe NICHT angewendet habe. Au weia...

mehr lesen 2 Kommentare

Erster Besuch beim Hundefriseur

Heute war es endlich so weit: Unser erster Besuch beim Hundefriseur! Yeah!! Ich habe mich mega schwer getan mit der Entscheidung, ob ich ihn überhaupt schneiden lassen soll. Da gab es ja sehr viele Meinungen.

 

Der Trend der Straße (also entsprechend der Tipps von anderen Hundebesitzern) war, ihn schneiden zu lassen. Ist doch sonst zu warm, der arme Kleine. Ist auch einfacher in der Pflege, wenn das Fell kurz ist. Und so weiter.

mehr lesen 3 Kommentare

Halsband zum Vierten...

Ich glaube Frauchen hat zu viel Geld. Oder ist ein Fashion Victim. Oder beides. Ständig bekomm ich neue Halsbänder. Wobei... So richtig stylish sieht das nicht aus, was sie da anbringt. Auch als Rüde will man ja schließlich always Gassi in style.

Aber ich glaube das kommt von dem ganzen Zeugs, das die immer liest. Scheint eine Wissenschaft für sich zu sein, das richtige Halsband auszuwählen...

mehr lesen 0 Kommentare

Scheren oder nicht scheren, das ist hier die Frage...

Unser Benji ist jetzt 15 Wochen alt. Er wächst und gedeiht – sein Fell auch. Da Pudel nicht haaren, also das Fell nicht automatisch verliert, gehört ein regelmäßiger Gang zum Hundefriseur mit zur Pflege (oder man traut sich zu Hause selbst an den Hund ran).

Bei einem ausgewachsenen Hund gibt es gar keine Diskussionen darüber, dass das Fell regelmäßig geschoren werden muss. Bei einem Welpen scheinbar schon... ?

mehr lesen 0 Kommentare

Hundealarm...

Gestern war echt ein Amok-Tag. Was für ein Stress... Also der Vormittag war noch ganz chillig. Schöner Spaziergang. Dann lecker Freßchen und schöööön geschlafen.

 

Dann packt mich Frauchen ins Auto und wir fahren stundenlang. Was sag ich. TAGELANG!! Und ich durfte nicht mal auf ihrem Schoß sitzen. Frechheit.

 

(Anmerkung der Redaktion: Es waren exakt 24 Minuten. Und Berlin ist nun mal groß. Sorry. Und dabei sind wir nur bis zum Postbahnhof am Ostbahnhof gefahren. Geht’s noch? Und ja, gewöhn dich dran, der Fahrer hat einfach keinen Hund auf dem Schoß zu haben – so weit kommt’s noch.)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Stolpern mit Ansage

Heute war mein Frauchen ja schräg drauf. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich glaube sie hat Rücken.

 

Jedenfalls ist sie ganz oft so schräg buckelig gelaufen – wohl ein Hexenschuss. Dabei hat sie dann auch immer noch hektisch „Fuß. Bei Fuß“ gerufen. Naja, hatte wohl starke Schmerzen, die Arme...

 

Ich fand’s trotzdem ganz cool, weil es immer schön Leckerlis gab. Aber irgendwie nur auf der einen Seite. Vielleicht konnte sie den anderen Arm nicht gut heben. Sah nicht so gesund aus, was die da gemacht hat...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Allein essen macht fett!

Ich hatte heute wieder eine super Tag! Waren abends noch einmal eine Runde auf der Hundewiese, wo ich meinen Lieblings-Heißen-Feger mal kurz angedockt habe. Like!

 

Zu Hause habe ich mich mental schon auf die Nachtruhe vorbereitet. Plötzlich schmeißt Frauchen den Herd an. 

 

Ich hab mich riesen gefreut. Roch lecker nach Hähnchen. MEIN LIEBLINGSESSEN! Wahrscheinlich war ich heute extra brav, dass ich mir so eine Belohnung verdient habe.
 

mehr lesen 0 Kommentare

Benjis erster Tag in der Welpenschule

Was für eine Aufregung: Heute ist der erste Tag in der Welpenschule! Ich war NATÜRLICH viel aufgeregter als Benji – er wusste ja nichts von seinem Glück ;-)

 

Die passende Welpenschule hatte ich mir schon vor einigen Wochen rausgesucht. In einem Welpentrainingsbuch stand, dass man sich rechtzeitig um eine Welpengruppe kümmern sollte, damit man einen Platz bekommt. Ist ja wie bei Kindergartenplätzen – dachte ich – und hab erstmal Google interviewt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Benji on Board - die erste Tour mit Hund & Fahrrad

Benjis erste Fahrradtour fand bereits in seiner ersten Woche bei uns in Berlin statt. Er war gerade 10 Woche alt, ich war home alone und mein Drucker hatte nach langem Rumgezicke endgültig seinen Geist aufgegeben (brauche unbedingt einen Drucker wegen Homeoffice).

 

Auf Amazon wollte ich nicht warten (und auch nicht unbedingt unterstützen) – also habe ich mir den Drucker-Dealer am Ku-Damm rausgesucht, kurze telefonische Druckerberatung und dann geordert.

 

mehr lesen 0 Kommentare